Aktuelles

02.07.2018

Betr.:  Öffentliche Sprechstunde des Bezirksbürgermeisters

Liebe Vereinsmitglieder und Interessierte Einwohner,

unser Bezirksbürgermeister Sören Benn hält eine öffentliche Sprechstunde vor dem Mühlencenter am Montag, dem 2. Juli 2018 von 15 – 17 Uhr  ab.

Bitte machen Sie davon Gebrauch und sprechen ihn auf unser gemeinsames Thema an:

Wie unterstützt er unsere Forderungen nach einer behutsamen Verdichtung im Beplanungsgebiet Michelangelostraße?

*************************************************************************************************************

24.04.2018

Betr.:  Stadtumbaugebiet Greifswalder Straße – Planungsparty im Einsteinpark

Pankow beteiligt sich mit vier Veranstaltungen in den vier Pankower Fördergebieten der Förderprogramme „Stadtumbau“ und „Städtebaulicher Denkmalschutz“, unter anderem auch im Mühlenkiez.

Im Mittelpunkt steht an diesem Tag die Erneuerung des Einstein-Parks, für die wir die Anregungen aller interessierten Bürgerinnen und Bürger sammeln möchten. Mit farbigen Luftballons können Problemstellen und Erneuerungsbedarfe sowie Standorte für neue Sitzgelegenheiten oder andere Ausstattungselemente markiert werden. Gern können Sie weitere Gestaltungsideen einbringen.

Bezirksamt Pankow von Berlin
Abt. Stadtentwicklung und Bürgerdienste
Stadtentwicklungsamt

Link zum Flyer:   Flyer_TdStädtebauförderung_GWS_END

*************************************************************************************************************

10.03.2018

Betr.:  6. und letzte Runde,  “ Runder Tisch “

Liebe Vereinsmitglieder,

am Donnerstag, d. 15. März 2018, um 18 Uhr findet der 6. und letzte “ Runde Tisch “ im Beteiligungsverfahren Michelangelostraße im BVV-Saal des Bezirksamts Fröbelstraße*) statt.

Link zur Tagesordnung:   Themenrunde_6_Tagesordnung_Michelangelostr

Bitte nehmen Sie die Gelegenheit wahr, sich direkt über die Ergebnisse des halbjährigen Diskussionsprozesses sachkundig zu machen, an denen unser Verein maßgeblich beteiligt gewesen ist. Diese sollen dann als gemeinsam verabschiedete Leitlinien (in Konsens bzw. Dissenz) in die beiden im Juni geplanten Standortwerkstätten eingehen.

Über die im Verlauf des Prozesses diskutierten Themengebiete können Sie sich auf unserer jeweiligen Internetseite umfassend informieren.

Mit freundlichen Grüßen

Vorstand

*)Bitte beachten und weitersagen:

Der im Abendblatt vom 8.3.2018 angegebene Tagungsort (Gethsemanekirche)

ist falsch und es ist auch keine öffentliche Veranstaltung!

*************************************************************************************************************

25.01.2018

Betr.:  Neugestaltung des Ballspielplatzes, Hanns-Eisler Str. 6

Einladung des Bezirksamtes Pankow zur Beteiligung aller Anwohner

am Donnerstag, 15. Febr. 2018, 17:30 im Quartierspavillon

 „Diskussion zur Neugestaltung des Ballspielplatzes und zur Aufwertung des Vorplatzes hinter der Hans-Eisler-Str. 6, auf der Grundlage eines Planungsentwurfs“

(1.     Vorhaben im Rahmen der ISEK-Umsetzung 2018)

Link zum Flyer:   2018-01-23_Flyer_Beteiligung_Ballspielplatz

*************************************************************************************************************

21.01.2018

Betr.:  SPD macht Druck beim Wohnungsbau

Link zum Artikel:   Berliner_Morgenpost_01_2018

*************************************************************************************************************

19.01.2018

Betr.:  Presse-Artikel zum Bauvorhaben an der Michelangelostraße

Liebe Mitglieder und Interessierte,

hier finden Sie eine Zusammenstellung von Artikeln, die in den letzten Tagen Informationen zum Bauvorhaben an der Michelangelostraße geliefert haben. Weitere Artikel, die sich konkret auf das laufende Beteiligungsverfahren Michelangelostraße beziehen, finden Sie unter den jeweiligen Themenrunden.

Vorstand


Hier die Zusammenstellung der Artikel:

  • Perspektive für das Planungsgebiet Michelangelostraße

Berliner Morgenpost vom 12.01.2018:   Berliner Morgenpost_12.01.2018

  • Koalitionsfraktionen haben Leitlinien für neue Stadtquartiere formuliert

ND vom 06./07.01.2018:   ND_6._01.18

  • Bezirk Pankow braucht verbindliche Leitlinien für die Beteiligung von Bürgern an Planungen

Berliner Woche vom 27.12.2017:   Berliner Woche_27.12.2018

  • Wir brauchen beschleunigte Verfahren : Interview mit dem Bezirksbürgermeister Sören Benn

Berliner Woche vom 03.01.2018:   BerlinerWoche_03.01.2018

  • Wohnungsbaupläne in Karlshorst

ND vom 14.1.2018:   ND_13._14.01.2018Karlshorst

  • Leitlinien-Landeseigene-Wohnungsunternehmen

ND vom 18.1.2018:   ND_18.01.2018LeitlinienlandeseigeneWohnungsunternehmen

Partizipation im Wohnungsbau:   Flyer_Leitlinien_Partizipation

*************************************************************************************************************

04.01.2018

Betr.:  Aktuelles und Einladung Ausschuss GleiBet 24.1.2018

Vorabinformation:

Am Donnerstag, dem 25. Jan. 2018, um 18 Uhr findet im BVV-Saal Fröbelstraße der fünfte und letzte Themenabend (Gewerbe / soziale Infrastruktur) statt.

Es wurde vereinbart, dass am 15.03.2018 eine sechste, zusätzliche zusammenfassende und abschließende Gesprächsrunde zur Lebensqualität durchgeführt wird, auf der dann die Ergebnisse aller bisherigen Runden Tische vorgestellt werden. Daraus sollen Leitlinien für die im 2. Quartal 2018 anschließenden Werkstattgespräche definieren mit dem Ziel, annehmbare (und möglichst verbindliche?) alternative Planungsvarianten als Grundlage für ein Bebauungsverfahren  zu entwickeln.

Die Einladung zu den beiden genannten Veranstaltungen stellen wir auf unsere Internetseite unter Aktuelles – Sie haben die Möglichkeit, als Gast daran teilzunehmen. Machen Sie davon regen Gebrauch und unterstützen Sie so das Anliegen unseres Vereins.

Informationsstand:

Wir führen auch in diesem Jahr unseren Informationsstand im Mühlencenter durch, und zwar immer dann, wenn es neue Informationen über das Beteiligungsverfahren gibt. Auch das kündigen wir auf unserer Internetseite an:

Termine im Januar 2018: Donnerstag, 18.01., 15-17 Uhr und am Donnerstag, 25.01., 11-13 Uhr

Vorstand

*************************************************************************************************************

Hier nicht mehr aufgeführte Informationen finden Sie im “ Archiv „.