Verein für Lebensqualität an der Michelangelostraße e.V.

Stand: 1.10.2022

Ja, unter “ Termine “ u. „Aktuelles “

**********************************************************************************************************************

Wir heißen Sie herzlich willkommen im

Verein für Lebensqualität an der Michelangelostraße e.V

Der Verein stellt sich vor:   2022_06_14_Webseite_Unser Verein stellt sich vor_V .0

Liebe Vereinsmitglieder, sehr geehrte Anwohner und Interessierte,

über unsere Webseite möchten wir den Informationsaustausch zwischen unseren Mitgliedern, aber auch mit allen Anwohnern und Interessierten über das vom Berliner Senat geplante Bauvorhaben (Verdichtung) an der Michelangelostraße (Stadtbezirk Berlin-Pankow/Prenzlauer Berg) befördern.

Das Vorhaben hat Auswirkungen nicht nur auf die unmittelbare Umgebung nördlich und südlich der Michelangelostraße, sondern auch auf das gesamte Wohnquartier (auch Mühlenkiez genannt), welches umgrenzt wird von Greifswalder Straße, Gürtelstraße, Kniprodestraße und Storkower Straße.

Wer sind wir?

Der Verein ist ein Zusammenschluss von aktiven Bewohnern im Mühlenkiez, die sich für eine behutsame Nachverdichtung unseres Wohngebietes einsetzen! Seit unserem Gründungsjahr 2015 verstehen wir uns als ernstzunehmender Gesprächspartner des Bezirksamts (BA) Pankow, der immer wieder und nachdrücklich die Beteiligung der Anwohner an den einzelnen Planungsprozessen fordert.

Was haben wir bisher erreicht?

  • Durchführung eines Beteiligungsverfahrens (2017 – 2019) mit dem Ergebnis einer Reduzierung der geplanten Wohnungseinheiten von 1.500 auf 1.200.
  • Öffentliche Ausstellung von 3 Prinzipentwürfen des BA Pankow zur Bebauung an der Michelangelostraße und von 4 Planungsmodellen von Bürgern aus einem Werkstattverfahren im Mai 2019.
  • Teilnahme an der Erarbeitung eines Verkehrs- und Mobilitätskonzeptes (2019 – 2022) für das Wohngebiet „Mühlenkiez“ mit dem Ziel der Sicherung einer ausreichenden Anzahl von Parkplätzen.

Was steht in unmittelbarer Zukunft an?

  • Neubau einer Gesamtschule auf der Fläche der jetzigen Busendhaltestelle an der Kniprodestraße: Der Bebauungsplan wurde im Juni 2021 vom BA Pankow beschlossen.

Ziel ist es, die Schule bis 2026 zu errichten.

  • Neubau der Michelangelostraße: Laut Senat ist eine bauliche Erneuerung dringend notwendig und Voraussetzung für den geplanten Wohnungsneubau nördlich und südlich der Michelangelostraße.
  • Neubau von 1.200 Wohnungen nördlich und südlich der Michelangelostraße: Beginn ist ab 2030 geplant.

Wenn wir Ihr Interesse geweckt haben, stehen Ihnen ausführlichere Informationen zu den Zielen und Inhalten der Vereinsarbeit zu Verfügung: 2022_06_14_Webseite_Unser Verein stellt sich vor_V .0

Wenn auch Sie sich für die verbesserte Gestaltung unseres Wohnquartiers einsetzen wollen, dann sollte Ihrer Mitgliedschaft bzw. Mitarbeit im Verein nichts im Wege stehen.

Satzung, Beitrittserklärung, Beitragsordnung, Interessenbekundung finden Sie unter

dem Button “ Dokumente „

Wir würden uns sehr freuen, Sie als Mitglied begrüßen zu können, denn nur gemeinsam können wir Positives bewirken!

Ihre Beiträge und Anregungen nehmen wir gerne entgegen unter dem Button “ Kontakte „

Vorstand

© Verein für Lebensqualität an der Michelangelostraße e.V., Juni 2022